Forwarding einrichten

Diese Doku ist ausschliesslich an die Admins der gnuher.de gerichtet und nur im Kontext der gnuher.de hilfreich.

Inhalt

Hintergrund

Die Webserver web1 und web2 haben keine öffentliche IP und sind somit nicht direkt erreichbar.

Domains, die auf web1/web2 gehostet werden, zeigen im DNS auf web0 und werden von dort vom Apache, der als Proxy fungiert, durchgereicht.

Vorbedingungen

Forwarding

  1. Auf web0 in /etc/apache2/sites-available/fwd/fwd-web2-http.conf einen Eintrag ServerAlias ergänzen.
    Beispiel:
    <VirtualHost *:80> ServerName [...] ServerAlias www.example.com [...] </VirtualHost>
  2. Apache neu starten

Fertig.

Autor

2014, Settel <kb@m1.sirlab.de>